globalise

Atreus is a globalise brand

Globalise – The Global Interim Management Group – enables you to solve tough business challenges. Individually selected from our managed network of thousands of experts worldwide, our managers will rapidly and accurately understand your situation and achieve your specific goals: quickly, reliably and always successfully. Wherever you are in the world and whatever it takes.

// Find out more
globalise
0

Prozessoptimierung beim Automobilzulieferer FTE automotive

Case Study

Herausforderung

Im Stammwerk der FTE automotive sollen die Prozesse in Produktion und Organisation professionalisiert und modernste Fertigungsmethoden eingeführt werden. Im Rahmen dieses Innovationsprojektes muss die schnelle Implementierung neuer Technologien und neuer Methoden des visuellen Prozessmanagements synergetisch realisiert werden.

Erfolg

Mithilfe von Atreus gelang es, eine Effizienzsteigerung zu erzielen, die Produktlaufzeiten zu reduzieren und den Umlaufbestand um 25 Prozent zu senken. Die Veränderungen zogen sich durch die gesamte Produktion, wobei der Qualitätsstandard der Produkte zu jeder Zeit aufrechterhalten wurde.

Interview mit Walter Beck, Werkleiter von FTE automotive

Wofür steht das Unternehmen FTE automotive?

Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung in der Produktion von Brems- und Kupplungshydraulik. Die Produkte von FTE automotive werden weltweit nachgefragt, und unsere OEM-Kunden betrachten uns als einen starken Partner für ihre Innovationsvorhaben. Hinter unseren hochwertigen und innovativen Produkten steht ein hoch qualifiziertes, kreatives und motiviertes Team.

 

„Ziel ist es, mit modernsten Fertigungsmethoden zu arbeiten und den hohen Innovationsgrad und Qualitätsstandard unserer Produkte für unsere Kunden zu sichern.“

Sie möchten wissen, was Atreus für Sie bei einer vergleichbaren Aufgabenstellung tun kann?
Nehmen Sie Kontakt auf zu Dr. Harald Linné, Direktor.

+49 89 452249-200 linne(at)atreus.de

„Atreus präsentierte bereits wenige Tage nach unserer Anfrage geeignete Experten. Diese Flexibilität ist ein wichtiger Grundstein für eine zukunftsgerichtete Wachstumsplanung.“

In welcher Situation holten Sie Atreus an Bord?

Als Traditionsunternehmen zeichnet sich FTE automotive auch dadurch aus, dass sich die Mehrzahl unserer Mitarbeiter in einem langjährigen Beschäftigungsverhältnis befinden. Diese Tradition sichert Erfahrung und Stabilität. Dennoch ist es wichtig, auch durch externe Unterstützung, die firmeninternen Abläufe regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls effektiver zu gestalten. So haben wir uns bewusst für einen externen Produktionsexperten und Innovationsmanager entschieden, der diese Prozesse unterstützt und optimiert.

Welche Anforderungen stellten Sie an den Interim Manager?

Es sollte auf jeden Fall ein Senior Manager sein, umsetzungs- und kommunikationsstark und mit einer Hands-on-Mentalität. Ein Ingenieur, der seinen Schwerpunkt in der Fertigungs- oder Produktionstechnik hat und der über umfassende Erfahrung in den Bereichen verfügt, die unsere Produktion betreffen.

„Dem Atreus Manager gelang es, das Team für die Prozessoptimierung in der Fertigung zu begeistern. Das war ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Alle waren hoch motiviert bei den Veränderungsprozessen mit von der Partie.“

Kurzfristige Erfolge

  • Effizienzsteigerung
  • Reduktion der Produktdurchlaufzeiten
  • Senkung des Umlaufbestandes um 25 %

Welche Aufgaben warteten auf den Atreus Manager?

Die zentrale Aufgabe bestand darin, die Prozesse in der Fertigung unseres Werks am Unternehmensstammsitz zu strukturieren und zu optimieren. Dies betraf etwa 300 Mitarbeiter und einen Umsatz von 50 Millionen Euro. Es musste sichergestellt werden, dass das gesamte Team in neue Methoden des visuellen Prozessmanagements eingewiesen wird – und zwar bei fortlaufender Produktion und Erfüllung der FTE-Qualitätsanforderungen.

„Auf den neuen, hochtechnologischen Bearbeitungsmaschinen haben wir den OEE auf über 80 Prozent gesteigert.“

Wie gestaltete sich die Zusammenarbeit zwischen dem Interim Manager und den Mitarbeitern vor Ort?

Der Interim Manager hat durch Fachwissen und Teamgeist sehr schnell die Akzeptanz der Werksmitarbeiter gewonnen. Er hat die Schwachstellen in der Fertigung erkannt und durch tatkräftige Unterstützung und Vorbildfunktion optimiert. Durch seine regelmäßige Teilnahme etwa an der wöchentlichen Meisterrunde oder durch Prozessvisualisierungen vor Ort haben sich die eingeleiteten Optimierungen schnell in die Fertigungskette eingefügt.

Welche konkreten Erfolge sind im Projekt erreicht worden?

In nur wenigen Monaten ist es uns durch den Einsatz des Atreus Managers und der neu implementierten Fertigungstechnologien gelungen, das Profitcenter-Ergebnis deutlich zu verbessern.

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.