globalise

Atreus is a globalise brand

Globalise – The Global Interim Management Group – enables you to solve tough business challenges. Individually selected from our managed network of thousands of experts worldwide, our managers will rapidly and accurately understand your situation and achieve your specific goals: quickly, reliably and always successfully. Wherever you are in the world and whatever it takes.

// Find out more
globalise
0

Restrukturierung des Funkmodulanbieters Cinterion Wireless Modules

Case Study

Herausforderung

Durch den kurzfristigen, krankheitsbedingten Ausfall des CFOs suchte Cinterion Wireless Modules innerhalb kürzester Zeit einen interimistischen CFO. Es galt, den Konzernjahresabschluss sowie die offenen Verhandlungsthemen aus dem Siemens-Spin-off-Prozess erfolgreich umzusetzen. Gleichzeitig mussten die Bankenfinanzierung und ein Kostensenkungsprogramm begleitet werden

Erfolg

Atreus setzte die Restrukturierung von Cinterion Wireless Modules erfolgreich um. Durch seine transparente und zielorientierte Vorgehensweise konnte der Atreus Manager eine stabile Vertrauensbasis zu den Stakeholdern aufbauen. Ebenso schnell identifizierte er auch Einsparpotenzial für eine nachhaltige Ergebnisverbesserung.

Interview mit Norbert Muhrer, CEO von Cinterion Wireless Modules

Wo stand Cinterion, als Sie Atreus an Bord holten?

Cinterion Wireless Modules ist aus dem ehemaligen Siemens-Geschäftszweig Wireless Modules entstanden. Die auf Funkmodule für die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) spezialisierte Siemens-Einheit wurde im Rahmen eines Buy-out von GranvilleBaird übernommen. Bedingt durch die Weltwirtschaftskrise erlitt das Unternehmen einen Umsatzeinbruch in den monatlichen Run Rates. Darüber hinaus galt es, die vielen noch offenen Themen aus dem Siemens-Spin-off in dieser schwierigen und angespannten Phase erfolgreich abzuschließen. Da in dieser entscheidenden Situation der CFO ausfiel, musste kurzfristig ein Interim Manger mit entsprechender Kompetenz für den Buy-out her.

 

„In unserer heutigen Zeit erfolgen Wertsteigerungen fast ausschließlich über operative Restrukturierungen, für die sich der Einsatz von Interim Managern optimal eignet.“

© 47429076 ©Tyler Olson fotolia.com

Sie möchten wissen, was Atreus für Sie bei einer vergleichbaren Aufgabenstellung tun kann?
Nehmen Sie Kontakt auf zu Dr. Harald Linné, Direktor.

+49 89 452249-200 linne(at)atreus.de

„Der Arbeitsstil des Atreus Managers zeichnete sich durch eine starke Hands-on-Mentalität aus.“

Welche besonderen Fähigkeiten sollte der Interim Manager mitbringen?

Es sollte ein Mann mit internationaler Top-Management-Erfahrung als CFO im Telekommunikationsbereich sein. Jemand, der weiß, wie ein Unternehmen tickt, das aus einer Konzernstruktur wie Siemens kommt, aber dennoch mittelständisch geprägt ist. Der Interim Manager musste sich schnell ins Team einfügen und die schon aufgesetzten Maßnahmen aus dem Stegreif fortsetzen.

Auf dem weltweiten Telekommunikationsmarkt sind Flexibilität und Schnelligkeit wichtig. Welchen Beitrag leistete der Interim Manager an dieser Stelle?

Als im Weltmarkt führendes Unternehmen mit einer einzigartigen globalen Ausrichtung befindet sich Cinterion in der Pole-Position, um den rapide wachsenden M2M-Markt aktiv mitzugestalten. Der Atreus Manager hat wichtige Themen in kürzester Zeit angepackt und gelöst. Das war ein bedeutender Erfolgsfaktor für die weitere und erfolgreiche Umsetzung bei der Restrukturierung des Unternehmens.

Norbert Muhrer ist CEO von Cinterion Wireless Modules. Zuvor war er seit 2006 Präsident und CEO der Wireless Modules Einheit von Siemens. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Branche und hat weltweit bereits verschiedenste Führungspositionen innegehabt.

 

„Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Restrukturierung unseres Unternehmens war, dass der Atreus Manager es schaffte, bei den externen Stakeholdern sehr rasch ein hohes Maß an Vertrauen und Akzeptanz zu gewinnen.“

Welche Ziele gaben Sie vor und woran haben Sie den Erfolg des Projektes gemessen?

Der Atreus Manager verfügte über einen fundierten Background, sodass zu seinen Aufgaben die Übernahme anstehender Aufgaben in den Bereichen Controlling, Accounting, Treasury, IT und IR sowie die Fertigstellung des Konzernjahresabschlusses zählten. Sämtliche offene Punkte aus dem Siemens-Spin-off standen ebenso auf der Roadmap wie auch die Übernahme der Banken- und Investorenkontakte.

© links: 62440976 ©ldprod fotolia.com; rechts: 85101239 ©kuzmichstudio fotolia.com

„Aufgrund seines Know-hows ist der Atreus Manager nun Mitglied des Aufsichtsrates – das sagt wohl alles über den Erfolg aus.“

Können die Erfolge des Atreus Managers an bestimmten Zahlen oder Entwicklungen festgemacht werden?

Der Atreus Manager konnte einen sehr wertvollen Beitrag zu der Lösung der vielen und komplexen Themen aus dem Spin-off-Vertrag leisten. Seine offene und zielorientierte Vorgehensweise war von erheblicher Bedeutung, zumal er ebenso schnell auch Einsparpotenzial identifizierte. Das überzeugte die Stakeholder. Der Aufsichtsrat hat entschieden, den Interim CFO in den Aufsichtsrat aufzunehmen, um seinen Sachverstand auch zukünftig für die Weiterentwicklung des Unternehmens zu nutzen.

Was war aus Ihrer Sicht das größte Risiko im Projekt?

Dass der Interim Manager sich nicht schnell im für ihn neuen Umfeld Akzeptanz aufgebaut hätte. Durch den Ausfall des bestehenden CFOs waren die einzelnen Stakeholder verständlicherweise etwas nervös bezüglich diverser kritischer Themen. Der Atreus Manager hat dies aus unserer Sicht hervorragend mit viel Feingefühl gelöst.

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.