0

Umstrukturierung des Telekommunikationsanbieters Versatel

Case Study

Herausforderung

Der Preiskampf im deutschen DSL-Markt führte zu einem sinkenden Durchschnittsumsatz pro Kunde, die sinkenden Margen wirkten sich negativ auf das Geschäftsergebnis aus. Vor diesem Hintergrund wurde bei Versatel ein Programm zur Ergebnisverbesserung und langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gestartet. Die Maßnahmen reichten von Umstrukturierungen über drastische Kostensenkungen bis hin zu Personalanpassungsmaßnahmen.

Erfolg

Atreus gelang es, das Restrukturierungsprogramm erfolgreich und schnell umzusetzen. Der HR-Restrukturierungsexperte verhandelte sicher mit den internen Stakeholdern, den Mitarbeitern, dem Betriebsrat und den Gewerkschaften. Durch die Optimierung von Strukturen und Prozessen konnte Versatel wettbewerbsfähig und zukunftssicher aufgestellt werden.

Peer Knauer, als Vorstandsvorsitzender der Versatel AG

Warum holten Sie Atreus an Bord?

Im Rahmen des Restrukturierungsprogramms sahen wir uns mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert. Da kamen Aufgaben auf uns zu, die zum einen das Know-how und die Expertise eines Spezialisten, zum anderen aber auch die unbedingte Umsetzungssicherheit eines erfahrenen Managers erforderten. Wir wollten einen HR-Mann, der nicht bei uns das erste Mal ein Restrukturierungsprogramm stemmt – und wir hatten keine Zeit zu verlieren mit langwierigem Suchen.

Zentrale Ziele des Projekts

  • Zentralisierung und Verschlankung der Organisationsstruktur
  • Prozessverbesserung in allen Bereichen
  • ein neues Standortkonzept
  • Anpassung der Personalkapazitäten
  • Steigerung der Profitabilität und Effizienz insgesamt

Sie möchten wissen, was Atreus für Sie bei einer vergleichbaren Aufgabenstellung tun kann?
Nehmen Sie Kontakt auf zu Rainer Nagel, Direktor.

+49 89 452249-400 nagel(at)atreus.de

Welche Voraussetzungen sollte der Atreus Manager mitbringen?

Fachliches Know-how, Erfahrung und Umsetzungsstärke standen im Vordergrund: Die fachliche Voraussetzung war eine absolute Expertise in Restrukturierungsaufgaben. Der Interim Manager musste mit den juristischen Herausforderungen einer Restrukturierung im HR-Bereich bestens vertraut sein. Der Interim Manager sollte darüber hinaus vergleichbare Aufgaben bereits mehrfach in persönlicher Verantwortung durchgeführt haben und operativ stark sein.

Was beinhaltete das Restrukturierungsprojekt?

Es fußte auf zwei Säulen: Die erste bestand aus einem Bündel von Sofortmaßnahmen, die kurzfristig umsetzbar waren und auf schnelle Realisierung von Effizienzpotenzialen abzielten. Die zweite Säule beschreibt Aspekte der Operational Excellence, also eine Verbesserung der Organisationsstruktur, eine Optimierung der Prozesse und der IT und eine Erhöhung der Marketing- und Vertriebseffektivität, um Wettbewerbsfähigkeit und Wachstumschancen auch nachhaltig zu sichern. Natürlich gingen mit der Effizienzsteigerung auch erhebliche Anpassungen der Personalkapazitäten einher.

Peer Knauer übernahm 2007 den Vorstandsvorsitz der Versatel AG. Er ist seit mehr als 15 Jahren in Führungspositionen tätig. Frühere Stationen waren die TeleBel Gesellschaft für Telekommunikation Bergisches Land mbH und die Tropolys GmbH.

Peer Knauer

Peer Knauer übernahm 2007 den Vorstandsvorsitz der Versatel AG. Er ist seit mehr als 15 Jahren in Führungspositionen tätig. Frühere Stationen waren die TeleBel Gesellschaft für Telekommunikation Bergisches Land mbH und die Tropolys GmbH.

 

„Wir haben den Atreus Manager über seine Verantwortung als Personalchef hinaus zum Projektleiter gemacht und ihm eine unbefristete feste Zusammenarbeit angetragen.“

Würden Sie wieder auf Atreus zurückgreifen?

Für uns ist ein Interim Manager immer dann die beste Lösung, wenn wir vor Herausforderungen stehen, zu deren sicheren Bewältigung eine spezielle Vita und Erfahrungshistorie erforderlich, gleichzeitig aber abzusehen ist, dass dieser nach der Bewältigung der Situation in diesem Ausmaß nicht mehr benötigt wird – und wenn wir es besonders eilig haben. Wenn wir also bei der Besetzung einer Linien- oder Projektposition unter Zeitdruck stehen, besonders schnell verstanden werden müssen, dann ist Atreus immer unsere erste Wahl.

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.