©fotolia.com, JFL Photographyatreus_header 01 8©fotolia.com, JFL Photographyatreus_teaser img fuer 2 und 3 spalter 01 8

Case Study

Übernahme der CFO-Funktion und Integration der Gesellschaft (PMI) in neue Eigentümerstruktur

BEI EINEM MITTELSTÄNDISCHEN HERSTELLER VON PRÄZISIONSTECHNIK IN DEUTSCHLAND

q

Unternehmensdetails

  • 7 Einzelgesellschaften, konsolidiert ca. € 35 Mio. Umsatz (2019)​
  • 170 MA, weltweit tätig ​
  • Schwerpunkt in Präzisionsmechanik und Medizintechnik, u.a. mit Eigenentwicklungen​
  • Neuformierung 10/2019 und Einstieg einer Schweizer Beteiligungsgesellschaft​
p

Situation und Herausforderung

  • Nicht mitgewachsene kaufmännische Strukturen- und Prozesse ​
  • Unklare Aufgabenstellung und fehlende Berufserfahrung beim Personal für komplexere Themen​
  • Kapazitätsengpässe im Management und im Bereich komplexer Themen​
m

Zielsetzung und Aufgabenstellung

  • Kaufmännische Umsetzungsberatung in der Gruppe​
  • Fortführung des LucaNet Roll-Outs​
  • Monats- und Jahresabschlüsse, Reporting, Liquiditätsplanung, NWC, Unternehmensfinanzierung​
n

Maßnahmen und Vorgehensweise

  • Konzeption und Abbildung aufeinander abgestimmter kaufmännischer Strukturen und Prozesse​
  • Finalisierung des LucaNet Roll-Outs​
  • Implementierung eines systemgestützten, integrierten Controllings, Reportings und der Planung​
x

Ergebnisse und Erfolge

  • Fundiertes Zahlenwerk (Ist, Plan, Forecast) und uneingeschränkt geprüfte Abschlüsse​
  • Sichere und robuste kaufmännische Prozesse​
  • Automatisiertes und Integriertes Systemumfeld (DATEV/LucaNet)​

Case Studies

Tradition und Innovation

A·network im Interview mit Dr. Ing. Klaus Probst, Vorstandsvorsitzender der Leoni AG, dem weltweit tätigen Anbieter von Drähten, optischen Fasern, Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche