globalise

Atreus is a globalise brand

Globalise – The Global Interim Management Group – enables you to solve tough business challenges. Individually selected from our managed network of thousands of experts worldwide, our managers will rapidly and accurately understand your situation and achieve your specific goals: quickly, reliably and always successfully. Wherever you are in the world and whatever it takes.

// Find out more
globalise
0

„Als externe Beobachterin habe ich einen unvoreingenommenen Blickwinkel auf die Dinge“

Klaus Schaaff, Associate Director bei Atreus, im Interview mit Frau Dr. Sonja Detlefsen. Frau Dr. Detlefsen hat in Passau Jura studiert und in München promoviert. Danach übernahm sie Aufgaben in der Pressearbeit, als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin. Als Rechtsanwältin liegen ihre Schwerpunkte im Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht. In ihre Mandate als Interim Managerin bringt sie ihre Kompetenzen aus dem Business-Coaching für Mitarbeiterführung und Selbstoptimierung sowie aus der Mediation lösungsorientiert ein.

Frau Dr. Detlefsen, Rechtsanwältin und Interim Management – das klingt exotisch?

Ja, aber nur auf den ersten Blick. Zunächst ist ein Jurastudium für viele Top-Manager die Grundlage ihres beruflichen Erfolgs. Das gilt insofern auch für Interim Manager. Als Rechtsanwältin übernehme ich im Interim Management viele Mandate im Unternehmen, die im Kern mit juristischen Fragestellungen zu tun haben. 

Welche Fragestellungen sind das typischerweise?

Es ist ein weites Feld: der Klassiker sind arbeitsrechtliche Themen. Hinzu kommen viele gesellschaftsrechtliche Fragen bei Unternehmen im Wandel, Vertragsrecht und Claim-Management in Projekten. Interessant sind auch Gesetzesänderungen, die direkte Auswirkung auf die Organisation haben oder sogar auf ganze Geschäftsmodelle: denken Sie hierbei an die DSGVO oder auch die Mitarbeiterüberlassungs-Thematik. Hier gibt es, insbesondere in den kleinen und mittelständischen Unternehmen, noch immer viel zu tun. 

Wie kann ich mir das praktisch vorstellen: Arbeiten Sie voll mit oder sind Sie eher Beraterin?

Das kommt drauf an: Wenn ich eine Vakanz überbrücke, kann das Mandat sehr operativ sein, dann bin voll ins Tagesgeschäft eingebunden. Wenn Sie in einer Organisation Veränderungen herbeiführen, wie zum Beispiel in den aktuellen DSGVO-Mandaten, dann sind Sie stark in der Umsetzungsberatung unterwegs. Die meisten Mandate sind eine Mischung aus beidem. Allein die Tatsache, dass man von außen in ein Unternehmen kommt, macht den Interim Manager für viele zum Berater. 

Was beinhaltet diese Beratung für Sie?

Als Interim Managerin komme ich mit einem bestimmten Auftrag ins Unternehmen. Zumeist sind die Themen kritisch und genießen eine gewisse Aufmerksamkeit auf Führungsebene. Im Laufe der Zusammenarbeit auf ein bestimmtes Ziel hin entwickelt sich ein Mandat. Als externe Beobachterin habe ich einen unvoreingenommenen Blickwinkel auf die Dinge. Ich begegne dem Management auf Augenhöhe und kann den Finger auch mal in die Wunde legen, wenn es um Kernfragen in der Organisation oder die Unternehmenskultur geht. Diese Perspektive und insbesondere diese Freiheiten haben interne Mitarbeiter oft nicht. Ich sehe diese Beratung als selbstverständlichen Teil meiner Arbeit als Interim Managerin. 

„Wenn Sie in einer Organisation Veränderungen herbeiführen, wie zum Beispiel in den aktuellen DSGVO-Mandaten, dann sind Sie stark in der Umsetzungsberatung unterwegs.“

Dr. jur. Sonja Detlefsen, Rechtsanwältin und Interim Managerin

Das klingt komplex – wie werden Sie allen diesen Anforderungen gerecht?

Niemand kann alles lösen. Als Rechtsanwältin habe ich meine Schwerpunkte, die ich natürlich in das Interim-Mandat einbringe. Und genau dieses Spezialwissen rufen die Mandanten ab – ich erlebe meine Auftraggeber als sehr präzise, wenn es darum geht, ihre Aufträge zu formulieren. Das muss ich fachlich liefern. Darüber hinaus habe ich mir – wie die meisten meiner Kollegen im Interim Management – über die Jahre einen Methodenkoffer angeeignet. Ich bin nicht nur Juristin, sondern auch Business Coach, Mentorin, halte Seminare und habe Erfahrung im Recruiting. So bin ich im Unternehmen recht anschlussfähig. Oft höre ich „Sie können doch auch dies oder jenes, ich habe da mal eine Frage“. Auftraggeber und Mitarbeiter mögen diese Form des Austausches sehr. Mir hilft das im Mandat insbesondere dabei, die Menschen abzuholen, sie mitzunehmen. Das ist häufig des Pudels Kern und macht das Ganze für mich so interessant. 

Wo finden Sie Ihre Mandate?

Mein Netzwerk reicht bis zurück ins Studium, wächst aber ständig – etwa durch erfolgreich erledigte Aufträge, Veranstaltungen usw. Wichtig sind mir auch starke Partner, zum Beispiel Unternehmensberatungen, die in der Lage sind, die Anfragen ihrer Kunden in vollem Umfang zu begreifen und sie an ihre Interim Manager weiterzugeben.  

Welche Tagessätze können Sie realisieren?

Das ist unterschiedlich und hängt von mehreren Faktoren ab: Aufgaben, Laufzeit, Auftragsintensität, ggf. Branche. In der Regel aber fakturiere ich als Juristin ähnliche Tagessätze wie meine Kolleg(inn)en aus anderen typischen Interim-Themen. 

Frau Dr. Detlefsen, haben Sie vielen Dank für das Gespräch. 

 

Das Interview führte Klaus Schaaff, Associate Direktor bei Atreus GmbH. Atreus löst schwierige Managementaufgaben in Transformationssituationen. Die als Interim Manager passgenau auf die jeweiligen Herausforderungen eingesetzten Atreus Manager sind erfahrene Geschäftsführer, Projekt- und Change-Manager und ergebnisorientierte Umsetzer. Projekte mit juristische Fragestellungen werden häufig in Interim Mandaten von Atreus übernommen und gelöst.

 


Klaus Schaaff, Associate Director bei Atreus


Dr. jur. Sonja Detlefsen, Rechtsanwältin und Interim Managerin 

© pressmaster – fotolia.com
Awards

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.