globalise

Atreus is a globalise brand

Globalise – The Global Interim Management Group – enables you to solve tough business challenges. Individually selected from our managed network of thousands of experts worldwide, our managers will rapidly and accurately understand your situation and achieve your specific goals: quickly, reliably and always successfully. Wherever you are in the world and whatever it takes.

// Find out more
globalise
0

Pflichtprogramm für CROs und Geschäftsführer: Wie das StaRUG den Sanierungsmarkt verändert

Angesichts des großen Interesses wiederholen wir unseren digitalen Roundtable zum StaRUG. Am Freitag, 29. Januar ab 15 Uhr sprechen wir mit Restrukturierungs- und Sanierungsrechtsexperten zum "Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen" (StaRUG): Welche neuen Optionen und Haftungsrisiken entstehen für CROs und Geschäftsführer?

Unser Thema

Der Strukturwandel in der deutschen Industrie wurde durch die COVID19-Pandemie verschärft, das Risiko von Insolvenzen v.a. in der Automobilindustrie und im Maschinenbau hat deutlich zugenommen. Mit dem Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (StaRUG), das voraussichtlich im 1. Quartal 2021 in Kraft treten wird, schafft der Gesetzgeber eine vorinsolvenzliche Möglichkeit der Sanierung von Unternehmen.

Damit steigt die Zahl der gesetzlichen Möglichkeiten, auf die Krise zu reagieren. Zugleich entstehen neue Haftungsrisiken für die Geschäftsführer, deren Orientierung mit Eintritt der drohenden Zahlungsunfähigkeit zukünftig am Gläubigerinteresse ausgerichtet sein muss. Anders als die Insolvenz soll es sich beim StaRUG nicht um ein Gesamtvollstreckungsverfahren mit generellem Insolvenzbeschlag handeln, sondern in die Rechte einzelner Gläubiger bzw. Gläubigergruppen eingreifen können, ohne andere Gläubiger zu berühren.

Für CROs ist die frühzeitige Befassung mit den praktischen Möglichkeiten des StaRUG für die laufenden Sanierungsmandate entscheidend, um zukünftige Sanierungsoptionen abwägen und das „richtige“ gesetzliche Sanierungsverfahren wählen zu können.

Am 29. Januar ab 15 Uhr sprechen Atreus Partner Dr. Christian Frank und Atreus CEO Rainer Nagel unter anderem mit dem renommierten Sanierungsrechtsexperten RA Martin Lambrecht. Gemeinsam betrachten wir die Chancen und Risiken des StaRUG, stellen die wichtigsten Regelungen anhand von Fallstudien vor und ziehen Vergleiche zu anderen Restrukturierungsmöglichkeiten.

Zu diesem digitalen Roundtable laden wir Sie sehr herzlich ein: Informieren Sie sich, stellen Sie im Rahmen der Diskussion Ihre Fragen zum StaRUG und diskutieren Sie mit! 

Unsere Speaker

RA Martin Lambrecht, Gründungspartner der Sozietät LAMBRECHT Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Rechtsanwalt Martin Lambrecht, Diplom-Kaufmann, Diplom-Volkswirt, namensgebender Gründungspartner der Sozietät LAMBRECHT Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, ist regelmäßig bestellter Insolvenzverwalter und Sachwalter sowie in der Beratung von außergerichtlichen und gerichtlichen Sanierungen tätig. Er ist Dozent im Fachanwaltslehrgang Insolvenzrecht der Deutschen AnwaltAkademie sowie an der Hagen Law School, darüber hinaus ist er Dozent im Zertifikatslehrgang „Restrukturierungs- und Sanierungsberater“ am IfUS-Institut für Unternehmenssanierung und -entwicklung (SRH Heidelberg). Seit dem Jahr 2018 ist er Mitglied im Fachausschuss Sanierung und Insolvenz des IDW, dem Standardsetter für die IDW Standards S 2 (Anforderung an Insolvenzpläne), S 6 (Anforderungen an Sanierungskonzepte), S 9 (Bescheinigung nach § 270b Abs. 1 S. 3 InsO) und S 11 (Beurteilung des Vorliegens von Insolvenzeröffnungsgründen).

Dr. Jürgen Bruns, CRO / WP / StB / Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung

Dr. Jürgen Bruns ist seit 2012 geschäftsführender Gesellschafter der Mittelstand I Partners GmbH und Partner von EIP. Seit über 25 Jahren übernimmt er führende Rollen als CFO / CRO in der Leitung, Restrukturierung und Transformation von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Besondere methodische und fachliche Kenntnisse im Bereich der Restrukturierung und Sanierung weist er durch seine langjährige – auch internationale - Tätigkeit für PricewaterhouseCoopers, Alvarez & Marsal und EIP Executive Interim Partners auf. Zu seinen Tätigkeits- und Beratungsschwerpunkten gehören das Interim-Management als CRO außerhalb von Insolvenzverfahren, das Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung, die Erstellung von Gutachten und Sanierungskonzepten (IdW S6) und Liquiditätsprognosen (IdW S11) mit jeweils individuellen Handlungsempfehlungen, sowie die operative Umsetzung von Wertsteigerungsprogrammen von Unternehmen in Krisen- und Veränderungssituationen.

Hubert Kratz, ehemals Managing Director der Norddeutschen Landesbank

Bis vor wenigen Tagen Managing Director der Norddeutschen Landesbank im Bereich Restrukturierungen, seit 1. Dezember 2020 als Freelancer tätig. Über 35 Jahre Erfahrung im Kreditgeschäft mit Schwerpunkt Restrukturierung. Tätig bei drei Banken (Deutsche Bank, SachsenLB, Nord/LB) in Saarbrücken, Chemnitz, Leipzig, Frankfurt, Wien, Köln, Hannover. Lange Jahre im Fachbeirat Banken des Handelsblatt Restrukturierungsforums und Fachautor Handbuch Unternehmensrestrukturierung.

Für Rückfragen und Informationen rund um den Ablauf helfen wir Ihnen gerne weiter.

+49 89 452249-490 events(at)atreus.de
Atreus ist  Bester Berater 2020, Top Consultant 2020 und German Brand Award  Gewinner © pressmaster – fotolia.com
Awards

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.