globalise

Atreus is a globalise brand

Globalise – The Global Interim Management Group – enables you to solve tough business challenges. Individually selected from our managed network of thousands of experts worldwide, our managers will rapidly and accurately understand your situation and achieve your specific goals: quickly, reliably and always successfully. Wherever you are in the world and whatever it takes.

// Find out more
globalise
0

Neue Machtverteilung in der Automobilindustrie? Entgleitet der deutschen Automobilindustrie die Kompetenz- und Marktführerschaft?

Die deutschen Automobilhersteller stehen unter erhöhtem Druck. Disruptive Veränderungen auf der einen Seite sowie erhöhter Wettbewerb auf der anderen Seite führen dazu, dass „die Karten neu gemischt werden“. Gleichzeitig verschiebt sich der Markt zunehmend weg von Europa (Platz 3) und USA (Platz 2) in Richtung China (Platz 1).

Entgleitet den deutschen Automobilherstellern die Kompetenz- und Marktführerschaft innerhalb der weltweiten Mobilität von Morgen? Diese und ähnliche Fragen wollen wir mit Playern und Newcomern dieses Milliarden-Marktes diskutieren.

Mit hochkarätigen Guest Speakern beleuchten wir das Thema aus verschiedenen Perspektiven

Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung Ford Werke GmbH

Gunnar Herrmann übernahm am 1. Januar 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH. Gleichzeitig ist Herrmann weiterhin als Vice President Quality für Ford Europa tätig (seit September 2012). Nach seinem Fahrzeugbau-Studium an der Fachhochschule Hamburg kam Herrmann 1986 zu Ford, wo er als Karosseriebauingenieur im John-Andrews Entwicklungszentrum in Köln-Merkenich begann. 1989 studierte er berufsbegleitend an der britischen University of Loughborough, die er mit dem „Master of Science in Advanced Automotive Engineering“ abschloss. Im Verlauf seiner Karriere war er für Ford in Deutschland, Europa sowie den USA tätig. Von 2002 bis August 2012 verantwortete er als Vehicle Line Director die weltweite Produktentwicklung der Ford Focus-Plattform. Zuvor übernahm er verschiedene Positionen als Chefingenieur für die Produktentwicklung im C-Fahrzeugsegment und im Qualitätsmanagement in Europa. 

Jens van Eikels, Leiter Modellreihe BEV – Automobil und Fahrzeugbau Audi AG

Jens van Eikels übernahm 2016 die Leitung der Modellreihe e-tron bei der AUDI AG in Ingolstadt. Nach seinem Maschinenbaustudium begann er seine Karriere bei der AUDI AG, die ihn von der Qualitätssicherung, u.a. für die A4/A5 Familie zur Projektleitung des A3 e-tron führte. Seit 2016 zeichnet er verantwortlich für die Leitung der Modellreihe e-tron. Die Serienproduktion eines rein elektrischen Models von Audi bezeichnet er als „the next big thing – der Sprung in die Mobilität von morgen“. 

Dr. Michael Hajesch, T.b.d., Geschäftsführer Ionity GmbH

Michael Hajesch studierte Maschinenbau an der Universität Kassel und promovierte an der Cranfi eld University (UK) zum Themenschwerpunkt Entwicklungskooperationen. Seine Karriere bei der BMW AG begann 2004 in der Forschung und Entwicklung. Unter anderem war Dr. Michael Hajesch verantwortlich für das Projektmanagement der Produktlinie Kleine Modelle (BMW 1er). Ab 2009 verantwortete er im BMW Strategieprojekt „project i“ die Planung und Durchführung der Feldversuche für MINI E weltweit. 2012 erfolgte der Wechsel in die Konzernplanung zum Aufgabenbereich CO2 Strategie. Anschließend war er als Referent und Experte für die Rahmenstrategie Elektromobilität, Ladeinfrastruktur und Neue Geschäftsmodelle tätig. Im Oktober 2017 verließ Dr. Michael Hajesch die BMW AG, um die Aufgabe als CEO der IONITY GmbH in München zu übernehmen. Die IONITY GmbH ist ein Joint Venture aus der BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und des VW Konzerns mit Audi und Porsche. 

Auf den A·lounge-Veranstaltungen steht der Wissensaustausch zwischen ausgewählten Atreus Kundenunternehmen, den Atreus Direktoren und Atreus Managern im Fokus. Unsere Kunden schätzen die A·lounge als Plattform, auf der sie im kleinen Kreis mit Experten aktuelle Branchenthemen diskutieren und dabei ihr Netzwerk erweitern. Wertvolle Impulse für unsere Kunden sowie für unsere Kundenprojekte.  

Sie haben Interesse an der A·lounge?

Der Teilnehmerkreis unserer A·lounge-Veranstaltungen ist begrenzt und besteht aus ausgewählten Entscheidungsträgern der Wirtschaft, mit besonderem Fokus auf die Branche Automotive.

Bei Interesse an einer Teilnahme füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine bestätigte Anmeldung Voraussetzung für eine Teilnahme ist.

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.