globalise

Atreus is a globalise brand

Globalise – The Global Interim Management Group – enables you to solve tough business challenges. Individually selected from our managed network of thousands of experts worldwide, our managers will rapidly and accurately understand your situation and achieve your specific goals: quickly, reliably and always successfully. Wherever you are in the world and whatever it takes.

// Find out more
globalise
0

A·lounge „Eingekesselt zwischen Politik und chinesischer Elektro-Strategie – verliert die deutsche Automobilindustrie ihre weltweite Marktführerschaft?

Ob „Dieselgate“ oder Fahrverbote: Der Diesel steht politisch unter Beschuss, die Kunden in Deutschland sind hochgradig verunsichert, und China bringt die deutschen Premiummarken mit einem klaren Bekenntnis zur Elektromobilität unter Zugzwang. Der einzigartige Nimbus der deutschen Automobilindustrie ist zunehmend gefährdet. Wie kann es den deutschen Herstellern und Zulieferern in dieser Gemengelage noch gelingen, weiterhin an der Weltspitze zu bleiben? Darüber haben wir am 21. März 2019 im Mercedes Benz Tower München mit hochrangigen Experten aus der Automobil- und Automobilzulieferindustrie diskutiert.

Mit hochkarätigen Guest Speakern haben wir das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet

Jürgen Döring, External Affairs, Director Automotive Regulatory Strategy, Daimler AG

Jürgen Döring begann seine Karriere bei der Mercedes-Benz AG 1992 als Mitglied des Management Associate Program. Nach mehreren Führungspositionen in Beschaffung und Produktion übernahm er 2002 das strategische Projektmanagement des V8-Dieselmotorenprogramms und später die Leitung der Entwicklung von V6-Benzinmotoren der Marken Mercedes und Chrysler. 2007 gründete Döring die Abteilung Modulstrategie Powertrain und leitete ab 2011 die Strategieabteilung für konventionelle Antriebe, Hybride und E-Drive-Systeme. Seit 2017 zeichnet Döring als Director EA/R Automotive Regulatory Strategy im Bereich External Affairs weltweit für die regulatorischen Fragen aller Geschäftsbereiche von Daimler verantwortlich.

Axel J. Maschka, Founder & President bei AMA-Advisors

Nach dem Studium der Elektrotechnik in Stuttgart und Paris und einer Station bei Daimler-Benz war Axel Maschka zunächst bei Booz Allen & Hamilton tätig und verantwortete später bei Bosch die Divisionen Electrical Drives in Indien sowie das Marketing bei Diesel Systems. Später war er CEO der BU Engine Systems von Continental und Senior Vice President Purchasing bei der Volvo Car Corporation. Zuletzt leitete Maschka als Senior Vice President Sales & Business Development bei Valeo die globalen Vertriebsteams, die Geschäftsentwicklung und die Präsidenten aller relevanten Weltregionen. Seit November 2018 befasst er sich mit dem internationalen Start seines 2010 gegründeten automotiven Dienstleistungsunternehmens AMA-Advisors.

Dr. Stefan Niemand, Leiter Elektrifizierung, AUDI AG

Dr. Stefan Niemand studierte „technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre“ in Stuttgart, wo er nach einer Station als Wissenschaftlicher Mitarbeiter 1995 promovierte. Anschließend verantwortete er die Beratungsfelder „Automotive“ und „New Product Development“ als Partner und Geschäftsführender Gesellschafter bei mehreren namhaften Beratungen. Seit 2011 ist Dr. Niemand bei der AUDI AG tätig, wo er zunächst als Leiter Portfoliostrategie und Produktplanung den Weg des Unternehmens in die Elektrifizierung vorbereitete. 2015 übernahm er die Leitung der Modellreihe BEV und brachte den ersten vollelektrischen Audi, den e-tron, auf den Weg. Seit 2016 leitet er bei Audi den Bereich Elektrifizierung. 

Dr. Ing. Markus Schwaderlapp, Senior Vice President Research and Development, DEUTZ AG

Dr. Ing. Markus Schwaderlapp (Jg. 1961) studierte Materialwissenschaften und promovierte im Maschinenbau an der RWTH Aachen. Er ist Doktor der Ingenieurwissenschaften und angesehener Experte im Bereich der Motorentechnik. Dr. Schwaderlapp verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung aus leitenden Positionen in der Motorenentwicklung, davon mehr als 10 Jahre als Geschäftsführer der FEV GmbH. Er war verantwortlich für den europäischen und südamerikanischen Markt, die technischen Abteilungen und europäischen und südamerikanischen Tochtergesellschaften. Seit 2015 ist er Senior Vice President des Forschungs- und Entwicklungsbereichs der DEUTZ AG, Köln. Seit Januar 2018 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Baumot Group AG.

Programm

16:30 Uhr  

Eintreffen der Gäste 

17:30 Uhr

Begrüßung durch die Gastgeber Stefan Randak und Dr. Harald Linné 

17:45 Uhr  

Impulsvortrag Axel J. Maschka  

18:05 Uhr 

Impulsvortrag Dr. Markus Schwaderlapp 

18:25 Uhr  

Impulsvortrag Dr. Stefan Niemand 

18:45 Uhr  

Impulsvortrag Jürgen Döring  

19:05 Uhr  

Podiumsdiskussion

19:45 Uhr

Networking Dinner

Auf den A·lounge-Veranstaltungen steht der Wissensaustausch zwischen ausgewählten Atreus Kundenunternehmen, den Atreus Direktoren und Atreus Managern im Fokus. Unsere Kunden schätzen die A·lounge als Plattform, auf der sie im kleinen Kreis mit Experten aktuelle Branchenthemen diskutieren und dabei ihr Netzwerk erweitern. Wertvolle Impulse für unsere Kunden sowie für unsere Kundenprojekte.  

© pressmaster – fotolia.com
Awards

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.