© jovannig, bihue – stock.adobe.comatreus_header franzoesisch deutsche freundschaft fuer atreus viel mehr als ein lippenbekenntnis© jovannig, bihue – stock.adobe.comatreus_teaser 2u3 sp franzoesisch deutsche freundschaft fuer atreus viel mehr als ein lippenbekenntnis

Dr. Harald Linné, CEO, Atreus

Januar: 58. Jahrestag der deutsch-französischen Freundschaft

“Globalise ist unser Beitrag zur deutsch-französischen Freundschaft.”

3 min. Lesezeit

Französisch-deutsche Freundschaft: Für globalise viel mehr als ein Lippenbekenntnis

Am heutigen Freitag feiern Frankreich und Deutschland zum 58. Mal den Jahrestag, an dem Konrad Adenauer und Charles de Gaulle im Pariser Élysée-Palast den historischen Freundschaftsvertrag der beiden Länder unterschrieben haben. Das ist immer ein Grund zu feiern – denn die deutsch-französische Freundschaft ist nicht nur von höchster politischer Bedeutung, sondern seit vielen Jahrzehnten fester Bestandteil der DNA beider Länder.

D

„Globalise ist unser Beitrag zur deutsch-französischen Freundschaft. Als das führende internationale Netzwerk für Interim Management können wir unsere Kunden umfassend beim Erreichen ihrer Wachstumsziele unterstützen. Deutsch-französische Projekte spielen dabei derzeit eine ganz besonders wichtige Rolle.“

Doch für ein Europa in Zeiten schwieriger Bewährungsproben ist diese Freundschaft ganz besonders wichtig. Atreus als Teil des internationalen Netzwerks globalise begreift sie auch als Mission: Als jeweilige nationale Marktführer im Interim Management wollen Atreus (Deutschland) und Valtus (Frankreich) ganz wesentlich dazu beitragen, Erfolg für die Unternehmen zu gestalten – und damit auch für die Menschen, die dort arbeiten. Dabei denken wir nicht in Ländern oder Ländergrenzen, sondern bündeln unsere Kräfte und arbeiten gemeinsam an der besten Lösung – und das seit inzwischen fast zehn Jahren.

Allein 2020 haben Valtus und Atreus 13 erfolgreiche Interim-Management Projekte miteinander gestaltet – in so unterschiedlichen Branchen wie Konsumgüter & Handel, Automobilindustrie oder Maschinenbau. Dabei wurden jeweils Top-Management- und C-Level-Positionen besetzt – vom Director Operations über CIO und CFO bis hin zum Managing Director. Ähnlich divers waren die jeweils zu lösenden Herausforderungen.

„Unsere Partnerschaft mit Atreus spielt eine große Rolle bei der internationalen Verankerung unserer beiden Unternehmen“, sagt Philippe Soullier, CEO der französischen globalise-Company VALTUS. „Dank der 10-jährigen Zusammenarbeit und der so wichtigen deutsch-französischen Freundschaft können wir uns auf eine dauerhafte Beziehung verlassen, die jeden Tag stärker wird und unsere Vision zum Interim Management Realität werden lässt. Diese Fähigkeit, unsere beiden Länder und Kulturen zu verbinden und trotz der Entfernung verbunden zu bleiben, ist heute mehr denn je eine Stärke.”

atreus_sol ph
Philippe Soullier
CEO, VALTUS (Frankreich)
D

„Unsere Partnerschaft mit Atreus spielt eine große Rolle bei der internationalen Verankerung unserer beiden Unternehmen. Dank der 10-jährigen Zusammenarbeit und der so wichtigen deutsch-französischen Freundschaft können wir uns auf eine dauerhafte Beziehung verlassen, die jeden Tag stärker wird und unsere Vision zum Interim Management Realität werden lässt.“

„Globalise ist unser Beitrag zur deutsch-französischen Freundschaft“ – so formuliert es Dr. Harald Linné, CEO von Atreus. „Als das führende internationale Netzwerk für Interim Management können wir unsere Kunden sehr umfassend beim Erreichen ihrer Wachstumsziele unterstützen. Deutsch-französische Projekte spielen dabei derzeit eine ganz besonders wichtige Rolle.“

Aktuell umfasst das globalise-Netzwerk die Marktführer aus fast zwanzig Ländern mit insgesamt über 60.000 erfahrenen Interim Managern auf Topmanagement-Ebene. Viele globalise-Projekte werden in Teams aus mehreren Ländern begleitet und zum Erfolg gebracht. Im Jahr 2021 soll dieser Ansatz angesichts der aktuellen Herausforderungen deutlich ausgebaut werden.