©xiaoliangge – stock.adobe.comatreus_header 05 5©xiaoliangge – stock.adobe.comatreus_teaser img fuer 2 und 3 spalter 05 5

Vakanzüberbrückung und Restrukturierung

Vakanzüberbrückung der CEO Position und Restrukturierung bei einem internationalen Industriekonzern

q

Unternehmensdetails

  • ca. € 650 Mio. Umsatz; ca. 2800 MA​
p

Situation und Herausforderung

  • Vakanzüberbrückung  für erkrankten Stelleninhaber zum Erreichen des geplanten betriebswirtschaftlichen Jahresergebnisses trotz Covid-19 ​
  • Strategische Neuausrichtung der BU als Teil der Transformation insgesamt​
m

Zielsetzung und Aufgabenstellung

  • Sicherstellen des Jahresabschlusses 2020 (€ 620 Mio. AE, € 630 Mio. Umsatz)​
  • Gleichzeitig Steigerung des EBITDA bezogen auf 9,1% ​
  • Finalisierung der strategischen Planung 2020​
  • Darlegung von denkbaren Stoßrichtungen, M&A sowie zum organischen Wachstum, um den Umsatz zu verdoppeln („der große Plan“)​
n

Maßnahmen und Vorgehensweise​

  • Initiierung eines Projektes „Go-To-Market“ für eine in der Entwicklung befindlichen Wärmepumpe & Entwicklung einer Refrigeration APAC Strategie​
  • Zusammenfassung aller IT Aktivitäten zu einer IT Strategie und Abstimmung mit der IT des Unternehmens​
  • Initiierung eines 5-Jahres-Plans für Technologie und Entwicklung​
  • Global SAP und BPM Projekt innerhalb der BU neu aufgestellt​
  • Finalisierung der Aktionspläne im Service zur Umsatz- und Profitabilitäts-Steigerung​
  • Zusammenfassung aller Initiativen sowie von M&A-Vorschlägen zum „großen Plan“ ​
x

Ergebnisse und Erfolge

  • Stabilisierung von Umsatz- und Ergebnisentwicklung​
  • Stabilisierung der Führung nach innen und außen​
  • Strategische Entscheidungen getroffen bzgl. Wachstum in Asien
  • Entwicklung von neuen Serviceprodukten​

Video

Markteinschätzung Automotive Mai 2022

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich deutlich eingetrübt. Die Automobilindustrie als Teil der deutschen Wirtschaft befindet sich aufgrund der Vielzahl von Herausforderungen in einem vergleichsweise noch schwierigeren Fahrwasser. Die wesentliche Gründe erläutert von Stefan Randak, Leiter der Atreus Solution Group Automotive.