© metamorworks – stock.adobe.com / dTosh – stock.adobe.comatreus_header 19© metamorworks – stock.adobe.com / dTosh – stock.adobe.comatreus_teaser img fuer 2 und 3 spalter 17

A·lounge

Mit Nachhaltigkeit neue Geschäftsfelder erobern

am 28. Januar 2022 in München

A·lounge Mit Nachhaltigkeit neue Geschäftsfelder erobern

Viele Unternehmen setzen heute auf Innovation, um Nachhaltigkeit zum festen Bestandteil ihres Handelns zu machen. Aber wie bleibt man damit wettbewerbsfähig? Wie wird Digitalisierung in der Wertschöpfungskette genutzt, um Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit zu erzielen? Und welche Voraussetzungen hinsichtlich Kultur und Fähigkeiten müssen Unternehmen schaffen, um Nachhaltigkeitsziele zu definieren und innovative Geschäftsprozesse im strategischen und operativen Geschäft umzusetzen?

Darüber sprach Atreus Direktorin Martina Becker am 28. Januar 2022 bei der Atreus A·lounge DIGITAL mit Petra Schäfer, Geschäftsführerin Alnatura Produktions- und Handels GmbH, und Felix Ahlers, CEO der FRoSTA AG. Eine Zusammenfassung in 9 Thesen:

„Innovation und Digitalisierung als Enabler von Nachhaltigkeit“

Nachhaltigkeit ist heute fester Bestandteil vieler Unternehmen. Dabei wird deutlich, dass sie eine nachhaltige Entwicklung durch Innovationen erreichen wollen wie beispielsweise durch effizientere und ressourcenschonendere Produkte und Produktionsmethoden. Allerdings werden Wettbewerbsvorteile durch Schnelligkeit in der Umsetzung entschieden. Wie wird Digitalisierung in der gesamten Wertschöpfungskette genutzt und welche Voraussetzungen hinsichtlich Kultur und Fähigkeiten müssen Unternehmen schaffen, um Nachhaltigkeitsziele zu definieren und innovative Geschäftsprozesse im strategischen und operativen Geschäft umzusetzen? All dies wurde in unserer A.lounge DIGITAL am 28. Januar diskutiert.

atreus_teaser background video block
atreus_teaser video 1AtreusPlay

Unsere Gastgeberin

Unsere Speaker

atreus_felix ahlers
Felix Ahlers
CEO FRoSTA AG
atreus_petra schaefer
Petra Schäfer
Geschäftsführerin Alnatura