© khunkorn – stock.adobe.comatreus_header 20230505 RT Service zukunftsfaehiges Partnertoolatreus_teaser 4zu3 20230505 RT Service zukunftsfaehiges Partnertool

Roundtable Digital

Service: Data Sharing – Das Spiel hat sich gedreht

Vertrauen und Fairness: Europas Datenstrategie

12. Juli 2024, 12:00 – 13:30 Uhr

j

Veranstaltung

Digital via Livestream

12. Juli, 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr

  • Begrüßung und Vorstellung der Speaker
  • Keynote Christian Methe, Atreus Manager / Geschäftsführer FOKUS GmbH
  • Keynote Ingo Sawilla, Coordinator Datagovernance + Datasecurity, TRUMPF Werkzeugmaschinen SE + Co. KG
  • Keynote Dr. Hubertus von Roenne, Atreus Manager / Managing Partner Data Sharing Solutions
  • Diskussion der Teilnehmerrunde, Fragen aus dem Publikum
l

Thema

Ziel der europäischen Datenstrategie ist die Wertschöpfung durch Daten. Diese Wertschöpfung kann nur erfolgen, indem Daten sinnvoll geteilt werden und daraus Dienstleistungsangebote entstehen. Vertrauen und Fairness sind dabei wesentliche Erfolgsfaktoren. Neben der Plattformökonomie können Datenräume eine wichtige Rolle beim souveränen Datenteilen einnehmen und KI-Lösungen für die breite Gesellschaft ermöglichen, die heute nur einigen vorbehalten ist.

Wir sprechen mit Experten über rechtliche, strategische und operative Fragestellungen und Herausforderungen. Und wir zeigen den Weg anhand von Beispielen auf, wie wichtig es ist, als Unternehmen rechtzeitig auf den Zug aufzuspringen.

k

Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Reservieren Sie sich Ihren Platz:

Unsere Keynote Speaker beim Roundtable Service

atreus_met ch
Christian Methe
Atreus Manager / Geschäftsführer FOKUS GmbH

Christian Methe ist seit über 30 Jahren im Business Development mit dem Aufbau neuer, innovativer Geschäftsmodelle tätig. Er begann als Geschäftsführer eines Systemhauses und konzentrierte sich auf die Neupositionierung von Unternehmen in transformativen Märkten. Herr Methe kooperierte mit Risikokapitalgebern und steuerte die strategische Neuausrichtung und operative Umsetzung von mehr als einem Dutzend Portfoliounternehmen. Die wichtigsten Stationen waren der Biotech-Ausrüster Innovatis AG Bielefeld, der Outsourcer Exigen San Francisco, der Elektronikfertiger AEMtec GmbH Berlin, die Exceet Secure Solutions AG Düsseldorf sowie die ISTOS GmbH, ein Start-up des Weltmarktführers DMG MORI. Christian Methe war als Geschäftsführer, im Vorstand oder im Aufsichtsrat für die Unternehmensentwicklung im Rahmen von Geschäftsaufbauten oder Restrukturierungen verantwortlich.

Christian Methe nutzte hierbei die Potenziale der Digitalisierung in Produkten und Prozessen und beschäftigt sich u.a. mit den Themen Plattformökonomie und zukünftigen ECO-Systemen wie CATENA-X. Er ist Mitglied des Steering Committee Manufacturing-X des deutschen Bundesministeriums für Klima und Wirtschaft.

atreus_saw in
Ingo Sawilla
Coordinator Datagovernance + Datasecurity, TRUMPF Werkzeugmaschinen SE + Co. KG

Ingo Sawilla startete im Jahr 2000 als Entwicklungsingenieur im Bereich Steuerungsentwicklung, den er ab 2005 leitete. Danach hatte er verschiedene Führungspositionen im Bereich Entwicklung und Service inne und baute das Monitoring und die Analytics auf. Derzeit ist er bei TRUMPF Werkzeugmaschinen SE + Co. KG in der Rolle als Coordinator Datagovernance und Datasecurity aktiv sowie als Information Security Coordinator und Data Protection Manager.

Er sammelte Geschäfts- und Managementerfahrung als Konsortialführer für XForge, Projektpartner bei Catena-X sowie als Mitinitiator und Treiber von Manufacturing-X und Factory-X. Er ist Mitautor der KI-Normungsroadmap und anderer Publikationen. Neben seiner Managementerfahrung verfügt er über CDO- und ITIL-zertifizierte digitale Expertise.

atreus_roe hu
Dr. Hubertus von Roenne
Atreus Manager / Managing Partner Data Sharing Solutions

Dr. Hubertus von Roenne begleitet Führungskräfte in Wirtschaft und Verwaltung bei der digitalen Transformation und Datennutzung. 

Durch seine langjährigen Führungstätigkeiten im Tech-Sektor (AOL, British Telecom) und als CDO mittelständischer Unternehmen sowie seine Ausbildung als Jurist, versteht er es, die juristischen, technologischen und organisatorischen Herausforderungen der Datennutzung ganzheitlich zu adressieren. 

Er hat bei BT globale Geschäftseinheiten geführt, das IoT-Portfolio aufgebaut und im Mittelstand umfangreiche Transformationsprogramme verantwortet. Aufgrund dieser Erfahrungen weiß er, wie das operative Geschäft optimiert oder neue Geschäftsmodelle aufgebaut werden können – unter kreativer Nutzung der rechtlichen Rahmenbedingungen und in Kenntnis der typischen organisationsinternen Widerstände bei Veränderungen.

Durch seine langjährigen Aufenthalte in London und Paris verfügt Dr. Hubertus von Roenne zudem über ein großes internationales Netzwerk und fundierte Kenntnisse des angelsächsischen und französischen Kulturraums.   

Atreus Gastgeber