globalise

Atreus is a globalise brand

Globalise – The Global Interim Management Group – enables you to solve tough business challenges. Individually selected from our managed network of thousands of experts worldwide, our managers will rapidly and accurately understand your situation and achieve your specific goals: quickly, reliably and always successfully. Wherever you are in the world and whatever it takes.

// Find out more
globalise
0

Suppenklassiker aus der Dose: Continental Foods schafft den Turnaround

Wer kennt nicht die berühmten Campbell-Dosensuppen aus den USA? Mit Andy Warhol wurden sie sogar zum Kunstobjekt. Seit 1996 gehörte auch die deutsche Traditionsmarke Erasco zum Campbell-Konzern. Deren Klassiker wie Erbseneintopf, Hühner-Nudel-Topf und Buchstabensuppe sind aus deutschen Supermarktregalen nicht wegzudenken. Für alle, die zu wenig Zeit oder keine Lust aufs Kochen haben, sind sie eine praktische Alternative. Trotzdem hatte die Marke Erasco lange zu kämpfen. Dass sie heute wieder besser dasteht, ist dem Private-Equity-Unternehmen CVC Capital Partners zu verdanken.

Continental Foods

Die Herausforderung

CVC Capital Partners kaufte 2013 das gesamte Europageschäft der Campbell Soup Company einschließlich der deutschen Traditionsmarke Erasco. In die Marken war zuletzt nicht mehr investiert worden. Um ihr Potenzial wieder nutzen zu können, war ein schneller Turnaround notwendig, unter dem das laufende Geschäft nicht leiden durfte. 

Die Lösung

Atreus setzte für Continental Foods einen erfahrenen Vertriebsprofi ein, der dafür sorgte, dass die Geschäftsbeziehungen neu belebt wurden. Der Interim Manager setzte wichtige Impulse und war in seinem Einsatz so erfolgreich, dass er inzwischen von Continental Foods als Sales Director fest angestellt wurde. Des Weiteren übernahm ein Atreus Manager die Schließung des Produktionsstandorts in Schweden und meisterte die Herausforderung, die Verlagerung der Produktion in andere Länder so zu steuern, dass weder die Handelsbeziehungen noch der Ruf des Unternehmens leiden.  

Das Private-Equity-Unternehmen CVC Capital Partners  kaufte im Jahr 2013 das gesamte Europageschäft der amerikanischen Campbell Soup Company, einschließlich Erasco. Es gründete daraufhin die neue Dachmarke Continental Foods und brachte sie auf Erfolgskurs. Unterstützt wurde Continental Foods dabei von Atreus.

Die Lübecker Erasco GmbH war 1996 von der US-Firma Campbell Soup übernommen worden.

Nach anfänglichen Erfolgen sah Campbell einige Jahre später für den europäischen Markt kaum noch Wachstumsperspektiven. Das Unternehmen fuhr die Werbung für europäische Produkte drastisch zurück, entwickelte die Marken nicht weiter und investierte lieber anderswo.  Als das Europageschäft nicht mehr profitabel war, entschied Campbell sich, es komplett zu verkaufen. CVC erkannte, dass in den Traditionsmarken immer noch Potenzial schlummerte, und entschloss sich zum Kauf. Zur neuen Dachmarke Continental Foods gehören seitdem neben Erasco in Deutschland unter anderem auch die französischen Marken Liebig und Royco, Devos Lemmens in Belgien und Blå Band aus Schweden. 

Erfolgsrezept: Konzentration aufs Kerngeschäft und Reinvestition

Um nach dem Kauf den Turnaround zu schaffen, setzte Continental Foods im Wesentlichen drei Schwerpunkte: Liquidität, Kosten und Umsatz. Die übergeordneten Ziele waren, Kosten zu reduzieren, effizienter zu werden und liquide Mittel zu generieren. Diese galt es zu reinvestieren und dadurch den Umsatz zu erhöhen. Die Strategie hat funktioniert: Continental Foods konnte die Kosten um etwa 20 Millionen Euro verringern und den Reingewinn innerhalb eines Jahres um über 20 Prozent steigern. Die Investitionen in Werbung wurden um mehr als 40 Prozent erhöht, um die Marken wieder zu beleben. Die Anstrengungen zahlen sich aus: Heute wächst der Umsatz am gesamten europäischen Markt. 

Elementar wichtig für eine bessere Wertschöpfung war, in verschiedener Hinsicht die Komplexität zu reduzieren. Dies bedeutete zum einen eine Verschlankung der Produktpalette. Es galt, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren – bei Erasco sind dies beispielsweise die klassischen 400- und 800-Gramm-Dosen. Damit verbunden war auch eine Effizienzsteigerung in der Produktion. Zum anderen ging es darum, die personellen Ressourcen besser zu nutzen, indem man Hierarchieebenen reduzierte und einzelne Verantwortungsbereiche ausweitete. 

Interim Manager überzeugt im Vertrieb durch Erfahrung und gute Beziehungen

Einen wesentlichen Beitrag zum schnellen und erfolgreichen Turnaround leistete das Interim Management durch Atreus. Der Verkauf des Unternehmens fiel in den Spätsommer 2013. Zunächst ging es darum, die Handelsbeziehungen aufrechtzuerhalten, vor allem für die anstehenden Jahresgespräche. Continental Foods brauchte daher sehr schnell einen kompetenten und erfahrenen Vertriebsprofi, den Atreus interimistisch stellte.  

Der Interim Manager überzeugte mit viel Erfahrung und guten Verbindungen in die Branche, vor allem zum Einzelhandel. Er verhalf dem gesamten Vertriebsteam zu einem Neustart und war außerdem Impulsgeber für die Entwicklung neuer Produkte. Da der Einsatz für alle Beteiligten sehr erfolgreich verlief, wurde der Interim Manager mittlerweile von Continental Foods als Sales Director fest eingestellt.  

Schwieriger Prozess der Werkschließung wird professionell gesteuert

Darüber hinaus übernahm ein Atreus Manager die Aufgabe, den Produktionsstandort in Schweden zu schließen. Mit einer Auslastungsquote von unter 15 Prozent war Continental Foods klar, dass der Standort Schweden nicht länger aufrechterhalten werden konnte. Die Produktion wird nun nach Belgien und Deutschland verlagert. Aufgabe des Interim Managers ist, diesen Übergang und die heikle Situation der Werkschließung souverän zu steuern. Denn trotz der tiefgreifenden Veränderungen müssen weiterhin Liefertermine eingehalten werden.  

Gleichzeitig muss sich der Werksleiter auf sozialverträgliche Weise von seiner Belegschaft vor Ort trennen. Hier kommt dem Unternehmen die Erfahrung des Interim Managers mit solchen Veränderungsprozessen zugute.

Aus Sicht von Davide Bustreo, Chief Financial Officer bei Continental Foods, ist Schnelligkeit der wesentliche Erfolgsfaktor des Interim Managements. 

„Atreus ist ein verlässlicher Partner, weil sie die exakt passenden Manager in extrem kurzer Zeit eingesetzt haben“, sagt Bustreo. „Diese intern zu entwickeln oder über ein eigenes Recruiting-Verfahren zu suchen, hätte zu lange gedauert.“ Aus Sicht von Bustreo brachten die Manager von Atreus alle wichtigen Eigenschaften mit: „Neben dem passenden Kompetenzlevel zeichnet sich ein guter Interim Manager durch Lösungsorientierung und eine Hands-on-Mentalität aus. 

Ebenfalls wichtig sind Anpassungsfähigkeit und ein schnelles Urteils- und Entscheidungsvermögen.“ Dass dies bei der Lösung dieser besonderen Aufgabenstellung für Continental Foods gelang, war ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum neuen Erfolg der Marke. 

Dieser Artikel ist in der folgenden Gesamtausgabe der A.network "Erfolgreich wachsen (Ausgabe 20)" erschienen

Erfolgreich wachsen

Digitalisierung und Transformation sind in aller Munde – und eine zentrale Aufgabenstellung in wohl jedem Unternehmen: Wie stelle ich mich diesen Herausforderungen und führe mein Unternehmen erfolgreich in die Zukunft? Spielt neben einer klaren Strategie das Managen von Transformationen dabei nicht die zentrale Rolle?

Digitalisierung und Transformation sind in aller Munde – und eine zentrale Aufgabenstellung in wohl jedem Unternehmen: Wie stelle ich mich diesen...

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.