©fotolia.com, Denys Prykhodovatreus_header 05 2©fotolia.com, Denys Prykhodovatreus_teaser img fuer 2 und 3 spalter 05 2

Coaching eines neuen Produktionsleiters und Unterstützung bei einem Effizienzsteigerungs-Programm

BEIM FÜHRENDEN EUROPÄISCHEN HERSTELLER VON TIEFKÜHLBACKWAREN​

q

Unternehmensdetails

  • Produzent von Teiglingen und Weizenkleingebäcken​
  • Produktionsstandort in Deutschland: 220 Mitarbeiter, Jahresproduktion von 21.000 t Backwaren​
  • Teil eines europaweit agierenden Konzerns mit  5.100 Mitarbeitern an 23 Standorten​
p

Situation und Herausforderung​

  • Know-how Transfer vom alten zum neuen Produktionsleiter und Produktionskoordinator​
  • Fachliche Unterstützung aller produktionsrelevanten Bereiche (QM, QS, Produktion, Technik)​
  • Optimierung der Qualitäten, Teambildung, Leistungsoptimierung in Teilbereichen​
m

Zielsetzung und Aufgabenstellung

  • Wissenstransfer auf die neuen Stelleninhaber, fachliche Beratung und Unterstützung des Managementteams​
  • Leistungsüberprüfung der Anlagen, Überarbeitung aller Herstellkarten (Rezepturen, Leistungen und Prozessparameter)​
n

Maßnahmen und Vorgehensweise

  • Einzeltermine, individuelles Coaching, Gruppenarbeit mit Nachbesprechungen​
  • Überarbeitung und Validierung einzelner Prozesse, Erfassung und Besprechung der Ergebnisse​
  • Produktionsbegleitende Maßnahmen zur Produktverbesserung​
x

Ergebnisse und Erfolge

  • Erfassung aller Produkte mit Verbesserungspotential, Umsetzung  bei ca. 25 Artikel​
  • Leistungserhöhung  einzelner Produkte um bis zu 20%​
  • Eruierung aller Artikel mit Verbesserungspotential, Erstellung entsprechender Dokumentation​