globalise

Atreus is a globalise brand

Globalise – The Global Interim Management Group – enables you to solve tough business challenges. Individually selected from our managed network of thousands of experts worldwide, our managers will rapidly and accurately understand your situation and achieve your specific goals: quickly, reliably and always successfully. Wherever you are in the world and whatever it takes.

// Find out more
globalise
0

Atreus Publikationen

In unseren Publikationen beleuchten wir wichtige Trends in den unterschiedlichen Branchen, die unsere Kunden und Manager bewegen. Hier stellen wir Ihnen ausgewählte Artikel unseres Online-Magazins A.network sowie unseres Themen-Specials A.topic, Studien, Presseberichte u.v.m. zur Verfügung.

Operational Excellence kommt vor Service Excellence

Operational Excellence kommt vor Service Excellence

Operational Excellence ist die wichtigste Voraussetzung für Service Excellence. Die 8 Schritte zum Serviceprofi: Lesen Sie jetzt unser Whitepaper.

Operational Excellence ist die wichtigste Voraussetzung für Service Excellence. Die 8 Schritte zum Serviceprofi: Lesen Sie jetzt unser Whitepaper.

Worauf es bei der Serviceorganisation eines Industrieunternehmens ankommt

Worauf es bei der Serviceorganisation eines Industrieunternehmens ankommt

Ob Sie nun Maschinen- oder Anlagenbauer, Hersteller von Industrieprodukten oder Technischer Händler sind: Welchen Stellenwert hat das Servicegeschäft in Ihrem Unternehmen?...

Ob Sie nun Maschinen- oder Anlagenbauer, Hersteller von Industrieprodukten oder Technischer Händler sind: Welchen Stellenwert hat das Servicegeschäft in Ihrem Unternehmen? Nice-to-have, lästiges Übel oder eigenes Geschäftsfeld? Wie Sie diese Frage beantworten, entscheidet künftig über Ihren Erfolg oder Misserfolg am Markt. Ich behaupte: Wenn Sie in zehn Jahren noch kein Dienstleistungsunternehmen...

Ein Beitrag von Sascha Hackstein

Game Changer, für neue Geschäftsmodelle

Game Changer, für neue Geschäftsmodelle

Im Jahr 2025 wird der Technische Handel völlig anders aussehen als heute. Wer dann noch vorne mitspielen will, muss jetzt auf Wachstum setzen und seine Geschäftsmodelle mutig...

Im Jahr 2025 wird der Technische Handel völlig anders aussehen als heute. Wer dann noch vorne mitspielen will, muss jetzt auf Wachstum setzen und seine Geschäftsmodelle mutig neu erfinden. Aber wie geht das?

Kommentar von Dr. Harald Linné in der Automobilwoche, 13.04.2018

Vorstandsumbau bei VW: Es kann nur besser werden

Vorstandsumbau bei VW: Es kann nur besser werden

VW wird nach dem Abgasskandal massiv umstrukturiert: Vorstand und Aufsichtsrat haben eine umfassende Weiterentwicklung der Führungsstruktur für den Konzern beschlossen.

VW wird nach dem Abgasskandal massiv umstrukturiert: Vorstand und Aufsichtsrat haben eine umfassende Weiterentwicklung der Führungsstruktur für den Konzern beschlossen.

Ein Beitrag von Sascha Hackstein

Service als Geschäftsmodell

Service als Geschäftsmodell

Die Hersteller von Industrieprodukten, die Maschinen- und Anlagenbauer sowie die Technischen Händler wissen, dass sich ein Schwerpunkt ihrer unternehmerischen Aktivitäten...

Die Hersteller von Industrieprodukten, die Maschinen- und Anlagenbauer sowie die Technischen Händler wissen, dass sich ein Schwerpunkt ihrer unternehmerischen Aktivitäten künftig im Bereich der Dienstleistungen bewegen wird. Dennoch fällt es vielen Unternehmen schwer, ihre bereits vorhandenen Dienstleistungen zu "Smart Services" zu optimieren oder gar zusätzliche Dienstleistungen neu zu...

Martin Goldin, Atreus Direktor & Heinz Rotzoll, Atreus Manager 29.03.2018

Implementierung der neuen Leasing­bilanzierung nach internationalen Standards (IFRS 16)

Implementierung der neuen Leasing­bilanzierung nach internationalen Standards (IFRS 16)

Nach jahrelangen intensiven und kontroversen Diskussionen hat das International Accounting Standards Board (IASB) im Januar 2016 einen neuen Standard zur Leasingbilanzierung...

Nach jahrelangen intensiven und kontroversen Diskussionen hat das International Accounting Standards Board (IASB) im Januar 2016 einen neuen Standard zur Leasingbilanzierung verabschiedet (“IFRS 16 Leases“). IFRS 16 wurde mit dem EU-Endorsement vom 31. Oktober 2017 in nationales Recht übernommen.

Gastbeitrag von Erich Mayer und Dr. Gerhard Sontheimer erschienen in Life Sciences

„Medizin 4.0“: Evolution oder Revolution?

„Medizin 4.0“: Evolution oder Revolution?

Von der Vision Medizin 4.0 ist Deutschland noch weit entfernt, die digitale Transformation wird die Gesundheitswirtschaft hierzulande in den nächsten Jahren aber weiter...

Von der Vision Medizin 4.0 ist Deutschland noch weit entfernt, die digitale Transformation wird die Gesundheitswirtschaft hierzulande in den nächsten Jahren aber weiter umkrempeln. Das ändert nicht nur die ärztlichen Tätigkeiten, sondern betrifft alle Bereiche der Administration und Medizintechnik.

Gastbeitrag von Sascha Hackstein erschienen in PRODUKTION am 12. Februar 2018.

Maschinenbau und Digitalisierung: Eine Branche im Zwiespalt

Maschinenbau und Digitalisierung: Eine Branche im Zwiespalt

Deutschlands Maschinenbauer sind optimistisch gestimmt. Die Auftragsbücher sind voll, die Konjunkturprognosen hervorragend. Diese positive Grundstimmung wird allerdings durch...

Deutschlands Maschinenbauer sind optimistisch gestimmt. Die Auftragsbücher sind voll, die Konjunkturprognosen hervorragend. Diese positive Grundstimmung wird allerdings durch eine defizitäre digitale Infrastruktur getrübt. Denn mit der Digitalisierung geht es nur sehr zögerlich voran.

Beitrag von Stefan Randak, Direktor und Leiter der Solution Group Automotive

E-Mobilität in weiter Ferne?

E-Mobilität in weiter Ferne?

Warum dauert die Platzierung von Elektromobilität in Deutschland so lange und welche Probleme behindern das Voranschreiten der Elektrofahrzeuge? Ein Artikel von Stefan Randak.

Warum dauert die Platzierung von Elektromobilität in Deutschland so lange und welche Probleme behindern das Voranschreiten der Elektrofahrzeuge? Ein Artikel von Stefan Randak.

Gastkommentar von Dr. Michele Dilenge, Legal Counsel bei Atreus, erschienen in der Fachzeitschrift Arbeit und Arbeitsrecht

Rechtsfolge verdeckter Arbeitnehmerüberlassung

Rechtsfolge verdeckter Arbeitnehmerüberlassung

Das Outsourcing von Dienstleistungen und die Überlassung von Personal im Sinne von Leiharbeit gehört in vielen Branchen schon längst zum Geschäft. Dennoch ist nicht alles, was...

Das Outsourcing von Dienstleistungen und die Überlassung von Personal im Sinne von Leiharbeit gehört in vielen Branchen schon längst zum Geschäft. Dennoch ist nicht alles, was auf dem Gebiet der Arbeitnehmerüberlassung realisierbar erscheint, auch rechtlich zu vertreten.

Beitrag von Harald Smolak, Direktor, Leiter der Functional Solution Group Human Resources, erschienen in Markt und Mittelstand am 23. 01. 2018

Die Personalabteilung muss sich auf den digitalen Wandel einstellen

Die Personalabteilung muss sich auf den digitalen Wandel einstellen

Mittelständische Unternehmen stehen in Zeiten der digitalen Transformation mehr denn je unter Druck, gewohnte Denkmuster zu durchbrechen und neue Kompetenzen zu erwerben. Das...

Mittelständische Unternehmen stehen in Zeiten der digitalen Transformation mehr denn je unter Druck, gewohnte Denkmuster zu durchbrechen und neue Kompetenzen zu erwerben. Das gilt vor allem auch für das Human Resource Management. HR-Verantwortliche stehen in der Pflicht, die Personalprozesse sukzessive zu digitalisieren.

Gastbeitrag von Rainer Nagel, Direktor, erschienen im FAZ Jahrbuch „Digitale Transformation 2018“

Die Illusion auflösen

Die Illusion auflösen

Der deutschen Wirtschaft ist die Tragweite der digitalen Entwicklung zunehmend bewusst, die Realisierung innovativer Strukturen und Prozesse lässt aber weiter auf sich warten....

Der deutschen Wirtschaft ist die Tragweite der digitalen Entwicklung zunehmend bewusst, die Realisierung innovativer Strukturen und Prozesse lässt aber weiter auf sich warten. Es ist an der Zeit, gezielt in die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle zu investieren, damit auch nachhaltig Wettbewerbsvorteile erzeugt werden können.

Gastbeitrag von Dr. Harald Linné, Direktor und Dr. Michele Dilenge, Legal Counsel bei Atreus, erschienen in der Wirtschafts Woche am 3. 12. 2017

Der Gesetzgeber steht der Wirtschaft im Weg

Der Gesetzgeber steht der Wirtschaft im Weg

Noch steht unsere Wirtschaft gut da. Umfassende Reformen haben den gesamten Arbeitsmarkt und damit die deutsche Volkswirtschaft extrem profitieren lassen. Innovation und...

Noch steht unsere Wirtschaft gut da. Umfassende Reformen haben den gesamten Arbeitsmarkt und damit die deutsche Volkswirtschaft extrem profitieren lassen. Innovation und Qualität sind weiterhin Kernelemente des hiesigen Unternehmertums. Doch Arbeit und Wohlstand stehen zusehends auf der Kippe. Der Grund: Ein übersteigerter Drang nach Regulierung.

Beitrag von Ralf Stohldreier, Direktor und Leiter der Solution Group IT, erschienen im Creditreform-Magazin am 01. 12. 2017

Ab in die Wolken

Ab in die Wolken

Immer mehr Konzerne verlagern IT-Aufgaben und Funktionen in die Cloud. Kleine und mittelständische Unternehmen zögern allerdings entsprechende Services aus der Hand zu geben....

Immer mehr Konzerne verlagern IT-Aufgaben und Funktionen in die Cloud. Kleine und mittelständische Unternehmen zögern allerdings entsprechende Services aus der Hand zu geben. Dabei wird modernes Outsourcing immer relevanter. Ein Leitfaden für IT-Verantwortliche.

Beitrag von Anja Dilk mit Gastbeitrag von Harald Smolak, Direktor, Leiter der Functional Solution Group Human Resources, erschienen im managerSeminare, Heft 235 im Oktober 2017

Macht´s menschlicher

Macht´s menschlicher

In Zeiten fortschreitender Digitalisierung sind menschliche Werte weiterhin gefragt. Auch wenn die digitale Transformation HR-Managern einiges abverlangt und Jobprofile...

In Zeiten fortschreitender Digitalisierung sind menschliche Werte weiterhin gefragt. Auch wenn die digitale Transformation HR-Managern einiges abverlangt und Jobprofile verändert, sollten Führungskräfte abseits aller Automation mutig sein, eine offene Fehlerkultur zu leben und kritisches Denken, Kreativität sowie emotionale Intelligenz zu fördern.

Gastkommentar von Stefan Randak, Direktor und Leiter der Solution Group Automotive, erschienen im manager magazin am 24. 05. 2017

Mit diesem Rezept hat die E-Auto-Offensive wieder eine Zukunft

Mit diesem Rezept hat die E-Auto-Offensive wieder eine Zukunft

Während die deutsche Elektroauto-Branche noch viel Wachstumspotential bietet, setzt der mit Abstand größte Automarkt weiter verstärkt auf Elektromobilität. China hat durch die...

Während die deutsche Elektroauto-Branche noch viel Wachstumspotential bietet, setzt der mit Abstand größte Automarkt weiter verstärkt auf Elektromobilität. China hat durch die geplante Einführung der Elektroauto-Quote den Druck auf ausländische Automobilhersteller verschärft. Dies dürfte auch hierzulande registriert worden sein – aber kann die Elektro-Offensive gelingen?

Beitrag von Stefan Randak, Direktor und Leiter der Solution Group Automotive

Gewinner und Verlierer der Digitalisierung in der automotiven Industrie

Gewinner und Verlierer der Digitalisierung in der automotiven Industrie

Um im globalen Wettbewerb nicht zurückzufallen, muss die Automobilindustrie weiter verstärkt in digitale Technologien investieren, den Kern ihres Geschäftsmodells überdenken...

Um im globalen Wettbewerb nicht zurückzufallen, muss die Automobilindustrie weiter verstärkt in digitale Technologien investieren, den Kern ihres Geschäftsmodells überdenken und bestehende Prozesse in der Wertschöpfungskette optimieren.Kooperationen und externe Investoren sind die Zukunft, das klassische Familienunternehmen gerät zunehmend ins Hintertreffen.

Gastbeitrag von Dr. Harald Linné, Direktor erschienen in Springer Professional

Wie Sie ein Controllingsystem einführen

Wie Sie ein Controllingsystem einführen

Die Digitalisierung der Controllingprozesse ist für Unternehmen keine Option, sondern eine unvermeidliche Entwicklung. Standardlösungen gibt es nicht, jedes Unternehmen bringt...

Die Digitalisierung der Controllingprozesse ist für Unternehmen keine Option, sondern eine unvermeidliche Entwicklung. Standardlösungen gibt es nicht, jedes Unternehmen bringt seine eigenen Besonderheiten mit. Vor diesem Hintergrund gilt es, das Controlling des Unternehmens neu aufzustellen, Mitarbeiter entsprechend zu schulen und mit Nachdruck zukunfts- und wettbewerbsfähig zu machen.

Gastbeitrag von Stefan Randak, Direktor und Leiter der Solution Group Automotive, erschienen in der Börsen-Zeitung am 09. 09. 2017

Anschluss an die Konkurrenz aus China nicht verlieren

Anschluss an die Konkurrenz aus China nicht verlieren

Die deutsche Automobilbranche befindet sich im Umbruch, die Konkurrenz zieht davon. Warum die hiesige Automobilindustrie im internationalen Vergleich an Bedeutung verliert und...

Die deutsche Automobilbranche befindet sich im Umbruch, die Konkurrenz zieht davon. Warum die hiesige Automobilindustrie im internationalen Vergleich an Bedeutung verliert und allmählich den Anschluss zu verpassen droht

Beitrag von Sascha Hackstein, Direktor und Leiter der Solution Group Maschinen- und Anlagenbau

Erst wägen, dann wagen! 6 Erfolgsfaktoren für Kooperationen mit Start-ups

Erst wägen, dann wagen! 6 Erfolgsfaktoren für Kooperationen mit Start-ups

Erfolgreiche Zusammenarbeit von Mittelstand und Start-ups ist nicht so einfach wie gedacht. Was Mittelständler bei der Kooperation mit Start-Ups beachten sollen und welche...

Erfolgreiche Zusammenarbeit von Mittelstand und Start-ups ist nicht so einfach wie gedacht. Was Mittelständler bei der Kooperation mit Start-Ups beachten sollen und welche Faktoren besonders erfolgsversprechend sein können, hat Sascha Hackstein in diesem Beitrag zusammengefasst.

Beitrag von Sascha Hackstein, Direktor und Leiter der Solution Group Maschinen- und Anlagenbau auf LinkedIn

Ist die Start-up Szene das Wundermittel, um die digitale Transformation zu gestalten?

Ist die Start-up Szene das Wundermittel, um die digitale Transformation zu gestalten?

Der VDMA kündigt für den 9. Deutschen Maschinenbau-Gipfel eine sogenannte „Start-Up Machine“ an. Dadurch soll die digitale Transformation von Maschinen- und Anlagenbauern mit...

Der VDMA kündigt für den 9. Deutschen Maschinenbau-Gipfel eine sogenannte „Start-Up Machine“ an. Dadurch soll die digitale Transformation von Maschinen- und Anlagenbauern mit Hilfe der Ideen von Start-Ups gefördert werden. Sascha Hackstein blickt skeptisch auf die Perspektiven.

Das Atreus Online Magazin für Interim Management
Ausgabe 22 | Mai 2018

A.network Ausgabe 22 „Agilität“

Um den Herausforderungen der digitalen Disruption zu begegnen, steht Agilität hoch im Kurs. Digitale Geschäftsmodelle, völlig neuer Nutzen für Kunden, Anpassung an veränderte Kundenbedürfnisse, aber auch schnellere, flexiblere, zuverlässigere und kostengünstigere Prozesse sind die wichtigsten Gründe, warum Unternehmenslenker Agilität als Top-Thema auf die Agenda setzen. In der aktuellen A·network Ausgabe sprechen ausgewählte CEOs und Experten über die konkrete Umsetzung.

A·network lesen

Über A·network

Das Online-Magazin A·network greift innovative Themen auf und weist auf bedeutende Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft hin. Eine gute Orientierung für Entscheider und Unternehmenslenker. Hier lesen Sie zukunftsgerichtete Interviews mit Persönlichkeiten aus Industrie, Wirtschaft und Kultur. A·network ist zentraler Ankerpunkt des Atreus Netzwerks. Wir laden Sie ein, den Faden aufzunehmen und sich zu den Themen mit uns auszutauschen.

Atreus ist Marktführer beim Einsatz von Interim Management in Deutschland und einer der größten Anbieter Europas. Wir lösen schwierige operative Management- und Transformationsaufgaben dann, wenn es darauf ankommt – sicher und schnell.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir klären, wie wir Sie schnell und passgenau unterstützen können.

Atreus is a co-founder of Globalise – the market’s leading and largest provider of international interim management. Accelerating change and delivering success. Worldwide. Structured as a global group of leading interim management firms, Globalise has the reach to support you in solving your company’s most important issues around the world.